Langstreckenbeziehung – die vergangenen und gegenwärtigen Kämpfe

Long Distance Relationship oder LDR ist eine Herausforderung für alle OFWs. Vor Smartphones, Skype und anderen fortschrittlichen Kommunikationstools ist es für viele junge OFWs unvorstellbar, wie die ältere Generation von OFWs den Kontakt zu ihren Familien und Lieben zu Hause hält.

Telefonkarten und Briefe

In den 80er und 90er Jahren wurden Visitenkarten für Anrufe nach Übersee verwendet. Von 30 Minuten bis zu einer Stunde konnte ein OFW die Stimme seiner Lieben aus dem anderen Teil der Welt hören. Visitenkarten waren wegen intermittierender Signale nicht zuverlässig, obwohl es sich um ein kurzes, aber bedeutungsvolles Gespräch handelt. Um die Einschränkung durch Telefonate auszugleichen, schickten OFWs Briefe mit beigefügten Fotos. Es war sehr intim, denn es gibt keine „Aktien, Vorlieben“ und Emoticons, wie auf Facebook. Neben Briefen und gelegentlichen Telefonaten nahmen OFWs und ihre Familien auch ihre Nachrichten über einen Kassettenspieler auf. Für einige, die sich den Kauf einer Videokamera leisten können, zeichnen sie Familienaktivitäten wie Familientreffen, Geburtstage und sogar Beerdigungen auf. Und bevor diese Briefe, Sprach- und Videobänder die Empfänger erreichen, dauerte es mindestens ein bis zwei Monate.

Technologie erleichtert das Heimweh

Technologie schließt Erzeugungslücke. Lolo (Großvater) und Lola (Großmutter) lernen eifrig neue Technologien, um sicherzustellen, dass sie einfachen Zugang zu ihren Lieben im Ausland haben. Im Jahr 2003 wurde die Technologie erschwinglich. Laptops und Desktops wurden zu einer Notwendigkeit für OFWs und ihre Familien. Skype wurde im selben Jahr eingeführt. Es half und hilft weiter, die Distanz zu verkürzen. Die Entwicklung von iOS- und Android-Mobilanwendungen wie Viber, Facebook Messenger und einer verbesserten Version von Skype ermöglichte es den Menschen, sich einfach zu verbinden. Vorbei sind die Tage der begrenzten Anrufe und des langen Wartens auf Briefe und Bänder. Sie müssen nur Ihr Telefon abnehmen, um Nachrichten zu senden, Telefonate und Videoanrufe zu führen.

Präsenz ist nach wie vor wichtig

Während fortschrittliche Technologien den Menschen helfen, sich zu verbinden, ist die physische Präsenz wichtig, um Beziehungen zu pflegen und auszubauen.

Wir kennen Geschichten von OFWs über die Kämpfe mit ihren Familien oder mit ihren Partnern in der Langstreckenbeziehung (romantisch). Es gibt Geschichten über OFWs, die außereheliche Angelegenheiten haben und sogar neue Familien im Ausland gründen. Wir hören auch traurige Geschichten über „angehängte“ Individuen (mit Freundin oder Freund), die neue Liebesinteressen in ihren neuen Arbeitskreisen oder vielleicht innerhalb der philippinischen Gruppe, zu der sie gehörten, finden. Es gibt auch Geschichten über Trennungen von Partnern vor der Abreise ins Ausland. Dies ist auf die Unsicherheiten einer Fernbeziehung zurückzuführen.

Am Ende hängt alles davon ab, dass jede Person den LDR fortsetzt. Engagement, Treue und Vertrauen sind alles, was sie bis zu diesem Zeitpunkt brauchen, damit sie wieder zusammen sein können. Günstiger Handy Telefonsex für private live Kontakte kann auch dabei helfen, die Zeit getrennt besser zu überstehen.

Heute gibt es weltweit rund 10 Millionen OFWs. Stellen Sie sich vor, wie viele von ihnen sind in LDR und derzeit kämpfen, um ihre Beziehung zur Arbeit zu halten. Einige von ihnen haben das Glück, Selbsthilfegruppen und Freunde zu haben, die sie führen und ihnen Ratschläge geben. Aber was ist mit denen, die keine Unterstützung haben, die allein nach Hause kommen und niemanden, mit dem sie reden können?

Mit diesem Thema und vielen weiteren Erfahrungen in der Diaspora entwickelt The Filipino Group (TFG) eine Reihe von Themen, die das Leben der OFWs betreffen.

Wir versprechen Ihnen keine perfekte Beratung, aber wir werden unser Bestes tun, um nützliche und praktische Erkenntnisse aus unserer Forschung und Meinungsbildung bei den OFWs selbst zu gewinnen. In den kommenden Artikeln werden wir tief in verschiedene Aspekte des LDR eintauchen. Bitte bleiben Sie dran!

April 2019
M D M D F S S
     
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930